Gartentage auf Schloss Langenburg

01. - 03. September 2017

Thema: "Pflanz dich glücklich"


Pflanz Dich glücklich – lautet das Thema der 14. Gartentage auf Schloss Langenburg. Die Arbeit mit dem lebendigen Grün bietet eine Fülle an Freuden und Genüssen. Das Gärtnern hält fit. Gesundes Pflanzenwachstum beglückt den Gärtner und schenkt Freude durch Düfte, Blüten und den Genuss der Früchte. Die passende Pflanzenauswahl trägt viel zu einer gelungenen Gartengestaltung bei und hat großen Einfluss auf die Pflegeintensität des Gartens. Die 14. Gartentage auf Schloss Langenburg wollen Anregungen geben, sich in der wachsenden Vielfalt der Gartenpflanzen besser zurechtzufinden. 

 

Auch wir von der Gärtnerei Rüdenauer sind auf den Gartentagen vertreten und beraten Sie gerne.

Wir überwintern Ihre Pflanzen

Jede Pflanze hat ganz unterschiedliche Ansprüche an ihr Winterquartier.

 

Bei uns können Sie Ihre Lieblingsstücke in fachkundige Hände abgeben – wir bringen sie unbeschadet durch die Wintermonate, damit sie auch im kommenden Jahr Freude daran haben.

 

Schon ab 11,90 Euro pro Monat (inklusive MwSt.) erhalten Ihre Pflanzen bei uns eine fachgerechte Pflege (Gießen und Düngen) bei optimalen Temperatur- und Lichtverhältnissen.

 

Bei Bedarf topfen wir Ihre Pflanzen auch gerne um und übernehmen den Formschnitt für Sie.

 

Wir holen Ihre Pflanzen auch gerne ab und bringen Ihnen unsere Überwinterungsgäste nach den Wintermonaten wieder zurück. Sie können bereits ab Anfang Oktober einen Platz für Ihre Pflanzen reservieren.

 

Auch wenn Sie lediglich Fragen zum Überwintern Ihrer Pflanzen haben, stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Die Teufelszunge 

Die Teufelszunge   (Amorphophallus konjac) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Aronstabgewächse, sie ist die  kleine Schwester  der  großen Titanwurz. Blütenökologisch handelt es sich um eine Kesselfallenblume. 

Die Bestäubung erfolgt in zwei Schritten. Die Insekten werden in den Grund der Kesselfallenblume gelockt. Dort bestäuben sie die unten am Kolben sitzenden weiblichen Einzelblüten mit den von anderen Individuen mitgebrachten Pollen.

Sie verharren am Grund der Spatha, bis die weiblichen Blüten nicht mehr bestäubt werden können. Erst dann öffnen sich die oben am Kolben befindenden männlichen Blüten und ergießen ihre Pollen auf die Insekten, die die Pollen dann zum nächsten Blütenstand tragen. Durch diesen Mechanismus wird die Selbstbestäubung vermieden.

Die erstaunliche Wirkung von Pflanzen im Büro

Der positive Einfluss von Grünpflanzen auf unsere Gemütslage ist längst bekannt. In diesem kurzen Videobeitrag der Süddeutschen Zeitung wird der Sachverhalt noch einmal erklärt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gärtnerei Rüdenauer Inh.Gudrun Weiberle

Gärtnerei Rüdenauer  
Crailsheimer Str. 24
74572 Blaufelden
Telefon: 07953 1005 07953 1005
Google+ Seite

 

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.: 8:30 - 18 Uhr

Samstag: 8:30 - 13 Uhr

Sonntag: 10 - 12 Uhr

 

Filiale Bad Mergentheim

Maktplatz 6

97980 Bad Mergentheim

Telefon: 07931 8332

 

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr.: 9:00 - 12:30

und 13:30 - 18:00 Uhr

Samstag: 9:00 - 14 Uhr